News

Heilbad-SPD schlägt Haltestelle vor den Thermen vor

Die Heilbad-SPD begrüßt den Antrag der SPD-Fraktion Erwitte, gemeinsam mit dem Kreis Soest das Handlungskonzept „Mobilstationen im Kreis Soest“ umzusetzen. „Mit der Weiterentwicklung des Nahverkehrsplans wird die Vernetzung verschiedener Mobilitätsangebote und damit die Verbesserung der Mobilität im ländlichen Raum vorangetrieben“, so SPD-Ratsmitglied Jörg Stelter in einer Pressemitteilung.

Konkret bedeute dies, dass für den Kernort Erwitte eine Mobilstation vorgeschlagen wird. Hier könnten dann Leihfahrräder, Carsharing Fahrzeuge, Ladestationen für Elektro-Autos und E-Bikes angeboten werden. Für Bad Westernkotten kämen Satellitenstationen in Frage.

Quelle: derpatriot.de – 28.03.2021 – zum vollständigen Artikel