News

Westenergie Klimaschutzpreis 2021 – Jetzt bewerben!

Die Stadt Erwitte startet zusammen mit der Westenergie den Wettbewerb um den Klimaschutzpreis 2021.

Bewerben können sich Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Vereine und/oder Institutionen mit kreativen Ideen.

Preiswürdig sind unterschiedliche Ideen und Aktionen – von der energiesparenden Heizung für das Vereinsheim bis zum Artenschutzprojekt für bedrohte Tierarten. Wesentliche Bedingung zur Teilnahme ist, dass es ein gemeinnütziges Projekt zum Nutzen aller und allgemein zugänglich ist.

Gegenstand der Auszeichnung können Ideen und Initiativen sowie praktische Aktivitäten sein, die Energie sparen, zur Verminderung von Umweltbeeinträchtigungen beitragen sowie spürbare Umweltverbesserungen hervorrufen.

Die eingereichten Aktivitäten können noch in der Planung, gerade in der Umsetzung oder bereits abgeschlossen sein.

Besondere Teilnahmeunterlagen sind nicht erforderlich. Der ausgewählte Themenbereich ist zu erläutern und der Verlauf der notwendigen Arbeiten sollte dokumentiert werden.

Welche Projekte gefördert werden und wie der Förderbetrag auf die einzelnen Projekte aufgeteilt wird, entscheidet eine Jury unter Vorgabe eines Rankings der Westenergie.

Die Bewerbungen können unter dem Stichwort „Westenergie Klimaschutzpreis 2021“ schriftlich bei der Stadt Erwitte, Am Markt 13, 59597 Erwitte oder per Mail an i.himstedt@erwitte.de eingereicht werden.

Bei Rückfragen steht Frau Himstedt (02943 896- 427) zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2021. Weitere Information zum Westenergie Klimaschutzpreis 2021 gibt es im Internet unter www.westenergie.de/klimaschutzpreis.